KOSTENLOSER VERSAND AB 60 €

Warenkorb: 0 Artikel - €0,00 0

AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

LOVE BOX Online-Shop

STAND: 10.05.2020

 

1 GELTUNGSBEREICH & BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

 

Für Online-Waren­be­stel­lun­gen in unse­rem Online-Shop auf www.love-box.at und www.love-box.de und somit für die Geschäfts­be­zie­hung zwi­schen dem Bestel­ler (Kun­den) und der JOST Betei­li­gungs GmbH, Haupt­stras­se 33, Top 8, 4040 Linz, Öster­reich (im Fol­gen­den JOST), gel­ten aus­schließ­lich die nach­fol­gen­den All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen in ihrer zum Zeit­punkt der Bestel­lung gül­ti­gen Fas­sung.

 

Sie kön­nen den Text der AGB auf einen Com­pu­ter her­un­ter­la­den, spei­chern, wie­der­ge­ben und aus­dru­cken.

Das Ange­bot rich­tet sich aus­schließ­lich an Ver­brau­cher im Sin­ne des Kon­su­men­ten­schutz­ge­set­zes (KSchG) und § 13 Bür­ger­li­ches Gesetz­buch (BGB). Ver­brau­cher ist jede natür­li­che Per­son, die ein Rechts­ge­schäft zu Zwe­cken abschließt, die über­wie­gend weder ihrer gewerb­li­chen noch ihrer selb­stän­di­gen beruf­li­chen Tätig­keit zuge­rech­net wer­den kön­nen.

Das Ange­bot unse­res Online-Shops www.love-box.at und www.love-box.de rich­tet sich an den öster­rei­chi­schen und deut­schen Markt.

Wir bie­ten kei­ne Pro­duk­te zum Kauf durch Min­der­jäh­ri­ge an. Unse­re Pro­duk­te kön­nen nur von Erwach­se­nen gekauft wer­den. Sofern Ihre Bestel­lung Waren umfasst, deren Ver­kauf Alters­be­schrän­kun­gen unter­liegt, stel­len wir durch den Ein­satz eines zuver­läs­si­gen Ver­fah­rens unter Ein­be­zie­hung einer per­sön­li­chen Iden­ti­täts- und
Alters­prü­fung sicher, dass der Bestel­ler das erfor­der­li­che Min­dest­al­ter erreicht hat. Der Zustel­ler über­gibt die Ware erst nach erfolg­ter Alters­prü­fung und nur an den Bestel­ler per­sön­lich.

 

2 BESTELLVORGANG & VERTRAGSSCHLUSS

Die Prä­sen­ta­ti­on der Waren im Online-Shop stellt kein bin­den­des Ange­bot im Rechts­sinn dar. Es han­delt sich dabei um die blo­ße Auf­for­de­rung an den Kun­den, ein Ange­bot zu stel­len.

Alle Ange­bo­te gel­ten “solan­ge der Vor­rat reicht”, wenn nicht bei den Pro­duk­ten etwas ande­res ver­merkt ist. Im Übri­gen blei­ben Irr­tü­mer vor­be­hal­ten.

Sie kön­nen unse­re Pro­duk­te zunächst unver­bind­lich in den Waren­korb legen und Ihre Ein­ga­ben vor Absen­den Ihrer ver­bind­li­chen Bestel­lung jeder­zeit kor­ri­gie­ren, indem Sie die hier­für im Bestell­ab­lauf vor­ge­se­he­nen und erläu­ter­ten Kor­rek­tur­hil­fen nut­zen. Durch Ankli­cken des Bestell­but­tons „Zah­lungs­pflich­tig bestel­len“ geben Sie eine ver­bind­li­che Bestel­lung der im Waren­korb ent­hal­te­nen Waren ab. Die Bestä­ti­gung des Zugangs Ihrer Bestel­lung erfolgt per E‑Mail unmit­tel­bar nach dem Absen­den der Bestel­lung. Feh­len Anga­ben oder kön­nen wir der Bestel­lung aus sons­ti­gen Grün­den nicht nach­kom­men, erhält der Kun­de eine Feh­ler­mel­dung.

Der Kun­de kann in der Fol­ge zwi­schen ver­schie­de­nen Zah­lungs­mög­lich­kei­ten wäh­len. Mit der abge­schlos­se­nen Zah­lung wird die Bestel­lung bei uns ver­ar­bei­tet.

Ein Ver­trag kommt erst nach Annah­me unse­rer­seits zustan­de. Wann der Ver­trag mit uns zustan­de kommt, rich­tet sich nach der von Ihnen gewähl­ten Zah­lungs­art:

Kre­dit­kar­te über STRIPE

Mit Abga­be der Bestel­lung über­mit­teln Sie gleich­zei­tig Ihre Kre­dit­kar­ten­da­ten. Nach Ihrer Legi­ti­ma­ti­on als recht­mä­ßi­ger Kar­ten­in­ha­ber wird Ihr Kre­dit­kar­ten­un­ter­neh­men zur Ein­lei­tung der Zah­lungs­trans­ak­ti­on auf­ge­for­dert und wir neh­men dadurch Ihr Ange­bot an.

Sofort­über­wei­sung über STRIPE

Nach Abga­be der Bestel­lung im Shop for­dern wir den Pay­ment — Dienst­leis­ter STRIPE zur Ein­lei­tung der Zah­lungs­trans­ak­ti­on via Sofort­über­wei­sung auf und neh­men dadurch Ihr Ange­bot an.

Last­schrift über STRIPE

Mit Abga­be der Bestel­lung über­mit­teln Sie gleich­zei­tig Ihre Last­schrift­da­ten. Nach Ihrer Legi­ti­ma­ti­on als recht­mä­ßi­ger Kon­to­in­ha­ber wird Ihr Bank­un­ter­neh­men zur Ein­lei­tung der Zah­lungs­trans­ak­ti­on auf­ge­for­dert und wir neh­men dadurch Ihr Ange­bot an.

Pay­Pal
Im Bestell­pro­zess wer­den Sie auf die Web­sei­te des Online-Anbie­ters Pay­Pal wei­ter­ge­lei­tet. Dort kön­nen Sie Ihre Zah­lungs­da­ten ange­ben und die Zah­lungs­an­wei­sung an Pay­Pal bestä­ti­gen. Nach Abga­be der Bestel­lung im Shop for­dern wir Pay­Pal zur Ein­lei­tung der Zah­lungs­trans­ak­ti­on auf und neh­men dadurch Ihr Ange­bot an.

 

3 VERTRAGSSPRACHE & VERTRAGSTEXTSPEICHERUNG

Die Ver­trags­spra­che ist Deutsch.

Der Ver­trags­text wird von uns nicht gespei­chert. Sie haben jedoch die Mög­lich­keit den unse­rem Ver­trags­schluss zugrun­de lie­gen­den Ver­trags­text sowie die gel­ten­den AGB mit Hil­fe der Spei­cher­funk­ti­on Ihres Inter­net Brow­ser zu spei­chern. Außer­dem bie­tet Ihnen ein Link in der ver­sen­de­ten Bestell­be­stä­ti­gung, der die sämt­lich not­wen­di­gen Bestell­da­ten umfasst, die Mög­lich­keit des Auf­ru­fens und des Her­un­ter­la­dens der AGB.

Sie haben die Mög­lich­keit Ihre ver­gan­ge­nen Bestel­lun­gen in Ihrem Kun­den­kon­to ein­zu­se­hen.

4 LIEFERFRISTEN & VERFÜGBARKEIT DER WAREN

Wenn nicht anders ver­ein­bart, lie­fern wir inner­halb von 4 – 6 Tagen nach unse­rer Bestä­ti­gung des geschlos­se­nen Ver­tra­ges. Auf even­tu­ell abwei­chen­de Lie­fer­zei­ten wei­sen wir auf der jewei­li­gen Pro­dukt­sei­te hin. Wir wei­sen dar­auf hin, dass sämt­li­che Anga­ben zu Ver­füg­bar­keit, Ver­sand oder Zustel­lung eines Pro­duk­tes ledig­lich vor­aus­sicht­li­che Anga­ben und unge­fäh­re Richt­wer­te sind. Sie stel­len kei­ne ver­bind­li­chen bzw. garan­tier­te Ver­sand- oder Lie­fer­ter­mi­ne dar.

 

Sind zum Zeit­punkt der Bestel­lung kei­ne der von Ihnen aus­ge­wähl­ten Pro­dukts ver­füg­bar oder auch nur vor­über­ge­hend nicht ver­füg­bar, so tei­len wir Ihnen dies in der Bestell­be­stä­ti­gung mit. Bei Nicht­ver­füg­bar­keit der Pro­duk­te wer­den even­tu­el­le Vor­aus­zah­lun­gen unver­züg­lich erstat­tet.

 

Bei einer Lie­fe­rungs­ver­zö­ge­rung von mehr als zwei Wochen haben Sie das Recht, vom Ver­trag zurück­zu­tre­ten. Im Übri­gen sind in die­sem Fall auch wir berech­tigt uns vom Ver­trag zu lösen. Hier­bei wer­den wir even­tu­ell bereits geleis­te­te Zah­lun­gen unver­züg­lich erstat­ten.

5 VERSAND & VERSANDKOSTEN

Nach Ein­ga­be der Lie­fer­adres­se wer­den im Waren­korb und in der Bestell­über­sicht die jeweils gel­ten­den Prei­se und Ver­sand­kos­ten ange­zeigt. Alle Prei­se sind Gesamt­prei­se. Sie ver­ste­hen sich inklu­si­ve aller Steu­ern ein­schließ­lich Umsatz­steu­er und Abga­ben aber ohne Ver­sand­kos­ten.

 

Eine Lie­fe­rung erfolgt aus­schließ­lich an Lie­fer­adres­sen inner­halb von Öster­reich und Deutsch­land auf dem Ver­sand­weg. Eine Selbst­ab­ho­lung der Waren ist nicht mög­lich. Wir lie­fern nicht an Pack­statio­nen.

 

Die Ver­sand­kos­ten für die Lie­fe­rung inner­halb von Öster­reich und Deutsch­land betra­gen EUR 3,95. Ab einem Ein­kaufs­wert von EUR 59,90 (abzgl. evtl. Retou­ren durch den Kun­den) ist die Lie­fe­rung inner­halb von Öster­reich und Deutsch­land ver­sand­kos­ten­frei.

 

Wer­den Waren mit offen­sicht­li­chen Trans­port­schä­den ange­lie­fert, so rekla­mie­ren Sie sol­che Feh­ler bit­te mög­lichst sofort beim Zustel­ler und neh­men Sie bit­te unver­züg­lich Kon­takt zu uns auf. Die Ver­säu­mung einer Rekla­ma­ti­on oder Kon­takt­auf­nah­me hat für Ihre gesetz­li­chen Ansprü­che und deren Durch­set­zung, ins­be­son­de­re Ihre Gewähr­leis­tungs­rech­te, kei­ner­lei Kon­se­quen­zen. Sie hel­fen uns aber, unse­re eige­nen Ansprü­che gegen­über dem Fracht­füh­rer bzw. der Trans­port­ver­si­che­rung gel­tend machen zu kön­nen.

 

6 PREISE & ZAHLUNGSBEDINGUNGEN  & VERZUG

Alle Prei­se sind Gesamt­prei­se. Sie ver­ste­hen sich inklu­si­ve aller Steu­ern ein­schließ­lich Umsatz­steu­er und Abga­ben aber ohne Ver­sand­kos­ten (vgl. Ziff. 5).

 

Wir akzep­tie­ren grund­sätz­lich fol­gen­de Zahlungsarten/Kreditkarten:

  • Kre­dit­kar­te über STRIPE
  • Sofort­über­wei­sung über STRIPE
  • Last­schrift über STRIPE
  • Pay­Pal

Wir möch­ten aus­drück­lich dar­auf hin­wei­sen, dass wir uns bei jeder Bestel­lung vor­be­hal­ten, bestimm­te Zah­lungs­ar­ten nicht anzu­bie­ten und auf ande­re Zah­lungs­ar­ten zu ver­wei­sen.

  1. a) Kre­dit­kar­te über STRIPE
    Bei Zah­lung via Kre­dit­kar­te erfolgt die Zah­lungs­ab­wick­lung über den Pay­ment-Dienst­leis­ter STRIPE (https://stripe.com/at/), unter Gel­tung der Nut­zungs­be­din­gun­gen von STRIPE, ein­seh­bar unter: (https://stripe.com/at/) an die der Ver­käu­fer sei­ne Zah­lungs­for­de­rung abtritt. STRIPE zieht den geschul­de­ten Rech­nungs­be­trag vom ange­ge­be­nen Kre­dit­kar­ten­kon­to des Kun­den ein. Im Fal­le der Abtre­tung kann nur an STRIPE mit schuld­be­frei­en­der Wir­kung geleis­tet wer­den. Die Belas­tung der Kre­dit­kar­te erfolgt umge­hend nach Absen­dung der Kun­den­be­stel­lung im Online-Shop.

Fol­gen­de Kre­dit­kar­ten wer­den von uns unter­stützt:

  • VISA
  • MASTERCARD

Die Wei­ter­ga­be Ihrer Bezahl­da­ten erfolgt aus­schließ­lich zum Zwe­cke der Zah­lungs­ab­wick­lung mit unse­rem Pay­ment-Dienst­leis­ter. Nähe­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz von STRIPE fin­den Sie unter: (https://stripe.com/at/).

  1. b) Sofort­über­wei­sung über STRIPE
    Bei Zah­lung via Sofort­über­wei­sung erfolgt die Zah­lungs­ab­wick­lung über den Pay­ment-Dienst­leis­ter STRIPE (https://stripe.com/at/), unter Gel­tung der Nut­zungs­be­din­gun­gen von STRIPE, ein­seh­bar unter: (https://stripe.com/at/)

Um den Rech­nungs­be­trag über STRIPE SOFORT-Über­wei­sung bezah­len zu kön­nen, muss der Kun­de über ein Bank­kon­to mit PIN/­TAN-Ver­fah­ren ver­fü­gen, sich ent­spre­chend legi­ti­mie­ren und die Zah­lungs­an­wei­sung bestä­ti­gen. Die Zah­lungs­trans­ak­ti­on wird unmit­tel­bar danach sofort durch­ge­führt und Ihr Kon­to belas­tet. Die Abwick­lung der Bezah­lung mit­tels Online-Bank­kon­to erfolgt eben­falls über unse­ren Ver­trags­part­ner STRIPE Nähe­re Infor­ma­tio­nen dazu fin­den Sie unter: (https://stripe.com/at/).

  1. d) Pay­Pal
    Bei Zah­lung via Pay­Pal erfolgt die Zah­lungs­ab­wick­lung über den Online-Anbie­ter Pay­Pal (Euro­pe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 5. Eta­ge, 22–24 Bou­le­vard Roy­al, 2449 Luxem­bourg. Sie müs­sen bei Pay­Pal regis­triert sein bzw. sich erst regis­trie­ren. Sie wer­den im Bestell­pro­zess auf die Sei­te von Pay­Pal gelei­tet und kön­nen sich dort mit Ihren Zugangs­da­ten legi­ti­mie­ren und die Zah­lungs­an­wei­sung an uns bestä­ti­gen. Der Kauf­preis wird in die­sem Fall sofort zur Zah­lung fäl­lig.

Die Lie­fe­rung der Ware erfolgt erst nach Ein­gang des Betra­ges auf unse­rem Bank­kon­to.

 

Soll­te der Kun­de mit Zah­lun­gen in Ver­zug gera­ten, so behal­ten wir uns vor, jene Mahn­ge­büh­ren in Rech­nung zu stel­len, die zur zweck­ent­spre­chen­den Betrei­bung oder Ein­brin­gung der For­de­rung not­wen­dig waren.

 

7 EIGENTUMSVORBEHALT & AUFRECHNUNG & ZURÜCKBEHALTUNGSRECHT

Bis zur voll­stän­di­gen Bezah­lung bleibt die Ware Eigen­tum der JOST Betei­li­gungs GmbH.

 

Im Fal­le des Zah­lungs­ver­zu­ges des Kun­den sind wir berech­tigt unse­re Rech­te aus dem Eigen­tums­vor­be­halt gel­tend zu machen. Es wird ver­ein­bart, dass in der Gel­tend­ma­chung des Eigen­tums­vor­be­halts kein Rücktritt vom Ver­trag liegt außer wir erklä­ren den Rücktritt vom Ver­trag ausdrücklich.

 

Eine Auf­rech­nung durch den Kun­den ist nur mög­lich, wenn sei­ne Gegen­an­sprü­che gericht­lich fest­ge­stellt wur­den oder durch die JOST Betei­li­gungs GmbH aus­drück­lich aner­kannt wur­den. Ein Zurück­be­hal­tungs­recht besteht nur, wenn und soweit der Gegen­an­spruch des Kun­den auf dem glei­chen Ver­trags­ver­hält­nis beruht.

8 GEWÄHRLEISTUNG & GARANTIE

Es gel­ten die Bestim­mun­gen über die gesetz­li­che Gewähr­leis­tung. Die Gewähr­leis­tungs­frist beträgt bei der Lie­fe­rung beweg­li­cher Sachen zwei Jah­re ab Über­nah­me der Ware, wobei der Kun­de nach 6 Mona­ten zu bewei­sen hat, dass der Man­gel schon zum Zeit­punkt der Über­ga­be vor­lag. Die JOST Betei­li­gungs GmbH ist jedoch berech­tigt, die gewähl­te Art der Nach­er­fül­lung zu ver­wei­gern, wenn die­se nur mit unver­hält­nis­mä­ßi­gen Kos­ten durch­ge­führt wer­den kann und wenn die ande­re Art der Nach­er­fül­lung kei­ne erheb­li­chen Nach­tei­le für den Kun­den mit sich brin­gen wür­de. Ist die Nach­er­fül­lung fehl­ge­schla­gen, kann der Bestel­ler nach sei­ner Wahl den Rück­tritt vom Ver­trag erklä­ren oder eine Min­de­rung des Kauf­prei­ses ver­lan­gen.

 

Rekla­ma­tio­nen auf Grund gesetz­li­cher Gewährleistungsansprüche oder sons­ti­ge Beschwer­den kön­nen bei fol­gen­der Adres­se gel­tend gemacht wer­den:

 

JOST Betei­li­gungs GmbH

Haupt­stras­se 33 Top 8

4040 Linz

E‑Mail: office@lovebox.at

Über die gesetz­li­che Gewähr­leis­tung hin­aus gewäh­ren wir kei­ne eige­nen Garan­ti­en. Die nähe­ren Bedin­gun­gen all­fäl­li­ger Her­stel­ler­ga­ran­ti­en fin­den Sie gege­be­nen­falls bei den jewei­li­gen Waren.

9 WIDERRUFSBELEHRUNG / RÜCKTRITTSRECHT

-Beginn der Wider­rufs­be­leh­rung -

Wider­rufs­recht

Sie haben das Recht, bin­nen vier­zehn Tagen ohne Anga­be von Gründen die­sen Ver­trag zu wider­ru­fen.

Die Wider­rufs­frist beträgt vier­zehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benann­ter Drit­ter, der nicht der Beför­de­rer ist, die Waren in Besitz genom­men haben bzw. hat.

Um Ihr Wider­rufs­recht aus­zu­üben, müs­sen Sie uns (Jost Betei­li­gungs GmbH, Haupt­stra­ße 33, 4040 Linz, Tele­fon: +43 720 884 929, E‑Mail: office@lovebox.at) mit­tels einer ein­deu­ti­gen Erklä­rung (ein mit der Post ver­sand­ter Brief oder einer E‑Mail) über ihren Ent­schluss, die­sen Ver­trag zu wider­ru­fen, infor­mie­ren. Sie kön­nen dafür das beigefügte Mus­ter Wider­rufs­for­mu­lar ver­wen­den, das jedoch nicht vor­ge­schrie­ben ist.

Zur Wah­rung der Wider­rufs­frist reicht es aus, dass Sie die Mit­tei­lung über die Ausübung des Wider­rufs­rechts vor Ablauf der Wider­rufs­frist absen­den.

Fol­gen des Wider­rufs

 

Wenn Sie die­sen Ver­trag wider­ru­fen, haben wir Ihnen alle Zah­lun­gen, die wir von Ihnen erhal­ten haben, ein­schließ­lich der Lie­fer­kos­ten (mit Aus­nah­me der zusätz­li­chen Kos­ten, die sich dar­aus erge­ben, dass Sie eine ande­re Art der Lie­fe­rung als die von uns ange­bo­te­ne, günstigste Stan­dard­lie­fe­rung gewählt haben), unverzüglich und spä­tes­tens bin­nen vier­zehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mit­tei­lung über Ihren Wider­ruf die­ses Ver­trags bei uns ein­ge­gan­gen ist. Für die­se Rückzahlung ver­wen­den wir das­sel­be Zah­lungs­mit­tel, das Sie bei der ursprünglichen Trans­ak­ti­on ein­ge­setzt haben, es sei denn, mit Ihnen wur­de ausdrücklich etwas ande­res ver­ein­bart; in kei­nem Fall wer­den Ihnen wegen die­ser Rückzahlung Ent­gel­te berech­net.

 

Wir kön­nen die Rückzahlung ver­wei­gern, bis wir die Waren wie­der zurückerhalten haben oder bis Sie den Nach­weis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nach­dem, wel­ches der frühere Zeit­punkt ist.

 

Sie haben die Waren unver­züg­lich und in jedem Fall spä­tes­tens bin­nen vier­zehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Wider­ruf die­ses Ver­trags unter­rich­ten, an uns

 

JOST Betei­li­gungs GmbH

Haupt­stras­se 33 Top 8

4040 Linz

 

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vier­zehn Tagen absen­den.

 

Wir tra­gen die Kos­ten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwai­gen Wert­ver­lust der Waren nur auf­kom­men, wenn die­ser Wert­ver­lust auf einen zur Prüfung der Beschaf­fen­heit, Eigen­schaf­ten und Funk­ti­ons­wei­se der Waren nicht not­wen­di­gen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Aus­schluss des Wider­rufs­rechts

 

Die Mit­glieds­staa­ten sehen bei Fern­ab­satz­ver­trä­gen und außer­halb von Geschäfts­räu­men geschlos­se­nen Ver­trä­gen kein Wider­rufs­recht vor, bei:

 

  • Waren, die auf­grund ihrer Beschaf­fen­heit nicht für eine Rück­sen­dung geeig­net sind, die schnell ver­der­ben kön­nen oder deren Ver­falls­da­tum über­schrit­ten wur­de;
  • Waren, die nach Kun­den­spe­zi­fi­ka­ti­on ange­fer­tigt oder ein­deu­tig auf die per­sön­li­chen Bedürf­nis­se zuge­schnit­ten wer­den;
  • ver­sie­gel­te Waren, die aus Grün­den des Gesund­heits­schut­zes oder aus Hygie­ne­grün­den nicht zur Rück­ga­be geeig­net sind und deren Ver­sie­ge­lung nach der Lie­fe­rung ent­fernt wur­de;
  • Waren, die nach der Lie­fe­rung auf­grund ihrer Beschaf­fen­heit untrenn­bar mit ande­ren Gütern ver­mischt wur­den;
  • Zei­tun­gen, Zeit­schrif­ten oder Illus­trier­te, mit Aus­nah­me von Abon­ne­ment-Ver­trä­gen über die Lie­fe­rung sol­cher Publi­ka­tio­nen;
  • Ton-oder Video­auf­nah­men oder Com­pu­ter­soft­ware in einer ver­sie­gel­ten Packung, wenn die Ver­sie­ge­lung nach der Lie­fe­rung ent­fernt wur­de.

 

- Ende der Wider­rufs­be­leh­rung -

 

Wider­rufs­for­mu­lar

(Wenn Sie den Ver­trag wider­ru­fen wol­len, dann füllen Sie bit­te die­ses For­mu­lar aus und sen­den Sie es zurück)

- An

JOST Betei­li­gungs GmbH

Haupt­stras­se 33 Top 8

4040 Linz

E‑Mail: office@lovebox.at

Hier­mit widerrufe(n) ich/wir (*)

den von mir/uns (*)

abge­schlos­se­nen Ver­trag über den Kauf der fol­gen­den Waren (*)/die Erbrin­gung der fol­gen­den Dienst­leis­tung (*)

-Bestellt am (*)/erhalten am (*)

-Name des/der Verbraucher(s)

-Anschrift des/der Verbraucher(s)

-Unter­schrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mit­tei­lung auf Papier)

-Datum

(*) Unzu­tref­fen­des strei­chen.

 

Die Rück­sen­dung der Waren kann unter Anga­be der Bestell­num­mer unter:  https://www.lovebox.at/retouren/ ange­mel­det wer­den. Wir sen­den Ihnen dann einen Rück­sen­de­auf­kle­ber. Die­se dient der Post als Nach­weis, dass die Rück­sen­dung von uns bezahlt wird. Soll­te Sie sich zur Rück­sen­dung der Ware ent­schlie­ßen, so muss der Sti­cker gut sicht­bar an der Außen­sei­te des Pakets, das die Rück­sen­dung ent­hält, ange­bracht wer­den. Bewah­ren Sie den Ver­sand­be­leg als Nach­weis auf, da die Rück­sen­dung ggf. von Ihnen zu bewei­sen ist.

11 HAFTUNG  & SCHADENERSATZ

Scha­den­er­satz auf­grund Ver­let­zung einer Pflicht aus dem Ver­trags­ver­hält­nis ist unter den gesetz­li­chen Vor­aus­set­zun­gen zu leis­ten. Ent­spre­chen­des gilt für Ansprü­che auf Grund des Pro­dukt­haf­tungs­ge­set­zes. Sämt­li­che Hin­wei­se auf den Ver­pa­ckun­gen und Bei­la­gen sind zu beach­ten. Für eine davon abwei­chen­de Anwen­dung und/oder Hand­ha­bung wird kei­ne Haf­tung über­nom­men. Alle Infor­ma­tio­nen wur­den sorg­fäl­tig recher­chiert, den­noch kön­nen wir Irr­tü­mer oder Schreib­feh­ler nicht abso­lut aus­schlie­ßen.

12 DATENSCHUTZ

Hier kön­nen Sie unse­re Infor­ma­tio­nen zum The­ma Daten­schutz lesen:
https://www.lovebox.at/datenschutz

13 HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR FREMDE LINKS

Wir haben kei­ner­lei Ein­fluss auf ver­link­te Sei­ten und über­neh­men des­halb kei­ne Haf­tung für Links, auf die www.love-box.at oder www.love-box.de direkt oder indi­rekt ver­weist.

 

15 URHEBERRECHT & MARKENZEICHEN

 

Der gesam­te Inhalt der Web­sei­te, ein­schließ­lich Tex­ten, Gra­fi­ken, Fotos, Bil­dern, beweg­ten Bil­dern, Illus­tra­tio­nen und ggf. Sounds und Soft­ware ist unser Eigen­tum. Die­se Inhal­te sind durch Urhe­ber­rech­te und ande­re Rech­te geschützt. Ihre Ver­wen­dung ist nur mit unse­rer aus­drück­li­chen Zustim­mung gestat­tet.

 

Alle auf der Web­sei­te ver­wen­de­ten Mar­ken­zei­chen sind — soweit nicht anders ange­ge­ben — unser Mar­ken­zei­chen. Die­se dür­fen ohne unse­re vor­he­ri­ge schrift­li­che Geneh­mi­gung nicht ver­wen­det wer­den.

 

16 ENTSORGUNGSHINWEIS & RÜCKNAHME VON BATTERIEN / AKKUS

Bat­te­ri­en und Akkus gehö­ren nicht in den Haus­müll. Als Ver­brau­cher sind Sie gesetz­lich ver­pflich­tet, gebrauch­te Bat­te­ri­en oder Akkus zurück­zu­ge­ben, z. B. bei den öffent­li­chen Sam­mel­stel­len oder dort, wo sie ver­kauft wer­den.  Auch wir neh­men gebrauch­te Bat­te­ri­en und Akkus unent­gelt­lich zur Ent­sor­gung zurück. Even­tu­ell anfal­len­de Ver­sand­kos­ten sind vom Kun­den zu tra­gen.

Schad­stoff­hal­ti­ge Bat­te­ri­en sind mit dem Zei­chen einer durch­ge­stri­che­nen Müll­ton­ne

und einem der che­mi­schen Sym­bo­le

  • Cd (= Bat­te­rie ent­hält Cad­mi­um),
  • Hg (= Bat­te­rie ent­hält Queck­sil­ber) oder
  • Pb (= Bat­te­rie ent­hält Blei) ver­se­hen.

17 STREITSCHLICHTUNG

Die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on stellt eine Platt­form zur Online-Streit­bei­le­gung (OS) bereit, die Sie hier abru­fen kön­nen: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE

Zur Teil­nah­me an einem Streit­bei­le­gungs­ver­fah­ren vor einer Uni­ver­sal­sch­lich­tungs­stel­le sind wir nicht ver­pflich­tet und nicht bereit.

Sie kön­nen Ihre Beschwer­de auch direkt bei uns unter fol­gen­der E‑Mail-Adres­se ein­brin­gen: office@lovebox.at

 

 

Mindestens 4 Zeichen

Diskretion ist uns wichtig!

Wir versenden in neutralen Kartons mit der JOST Beteiligungs GmbH 4040 Linz als Absender.