fbpx

DISKRETE VERPACKUNG

SCHNELLER & SICHERER VERSAND

KOSTENLOSER VERSAND AB 60 €

SICHERE BEZAHLUNG

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Stand: 10.05.2020

A ALLGEMEIN

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns von höchster Bedeutung. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In dieser Datenschutzerklärung (in Verbindung mit unseren AGB) möchten wir Sie ausführlich über unseren Umgang mit Ihren Daten sowie über Ihre Rechte informieren. Diese Datenschutzerklärung gilt für jedwede Kontaktaufnahme und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, unabhängig über welches Medium (z.B. Webseite, App, E‑Mail, Telefon etc).

Die Nutzung unserer Webseite ist nicht für Personen unter 14 Jahren vorgesehen (vgl. hierzu unsere AGB). Eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten Minderjähriger ist deshalb nicht von uns beabsichtigt.

Soweit unsere Dienste und Webseiten Links enthalten, die auf externe Webseiten, Apps, Dienste, etc. weiterleiten, so gelten ausschließlich die Datenschutzerklärungen und Nutzungsbedingen des externen Anbieters. Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Datenschutzverletzungen externer Anbieter.

Diese Datenschutzerklärung können Sie ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktionalität Ihres Internet Browsers nutzen.

B VERANTWORTLICHER FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN 

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die JOST Beteiligungs GmbH, Hauptstrasse 33 Top 8, 4040 Linz, office@lovebox.at (vgl. hierzu unser Impressum).

C UMFANG DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN 

Um unsere Leistungen anbieten und erbringen zu können, müssen wir verschiedene personenbezogene Daten erheben, verarbeiten, speichern und ggfs. auch an Dritte übermitteln. Nachfolgend informieren wir Sie darüber welche Ihrer personenbezogenen Daten wir für welche Zwecke benötigen und auf welcher Rechtsgrundlage diese verarbeitet werden.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur dann, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

D VERARBEITUNGSZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGEN 

Wenn Sie sich als Kunde bei uns registrieren (Anlegen eines Kundenkontos/Accounts,Konto, etc.), einen Newsletter bestellen oder sonst mit uns in Kontakt treten, erhalten wir personenbezogene Daten von Ihnen.

Allgemein verarbeiten wir Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlagen:

  • 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilen, z.B. wenn wir Sie einen Newsletter bestellen
  • 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen tätig werden, z.B. wenn wir Ihre E‑Mail-Adresse verwenden, um Ihnen eine Bestellbestätigung zu senden;
  • 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, wenn wir zur Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen tätig werden, z.B. wenn wir Ihre Daten aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahren müssen;
  • 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wenn wir Ihre Daten aufgrund eines berechtigten Interesses von uns oder Dritten verarbeiten, z.B. zur Weitergabe an Strafverfolgungsbehörden bei etwaigem Missbrauch unserer Webseite oder zur Direktwerbung.

I AUTOMATISIERTE DATENERHEBUNG / DATENVERARBEITUNG DURCH DEN BROWSER

1  BESUCH DER WEBSEITE 

Wenn Sie unsere Webseite besuchen ohne etwas zu bestellen oder ohne sich zu registrieren können Sie dies grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität tun. Wie bei jeder Website erhebt und speichert unser Server automatisch und temporär folgende Angaben in den Server-Logfiles, die durch den Browser übermittelt werden, sofern dies nicht von Ihnen deaktiviert wurde.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Folgende Daten werden übermittelt:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Eine personenbezogene Auswertung der Server-Logfiles findet nicht statt. Diese Daten können zu keinem Zeitpunkt bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, ausgenommen hiervon ist die Speicherung der IP-Adresse bei der Aufgabe einer Bestellung oder bei der Registrierung und Anlage eines Kundenkontos.

Die vorgenannten Daten werden von uns aus Gründen der technischen Sicherheit, z.B. zur Abwehr von Angriffen auf unseren Webserver und zur Verhinderung von Straftaten für 6 Wochen gespeichert. Eine Speicherung bzw. Aufbewahrung der Log-Dateien über den vorgenannten Zeitraum hinaus erfolgt nur, wenn die weitere Speicherung bzw. Aufbewahrung im Falle eines Sicherheitsvorfalls, z.B im Falle eines Angriffsversuchs auf unsere Website/Server zu Beweiszwecken erforderlich ist. Die Log-Dateien werden nach erfolgter Klärung des betreffenden Sicherheitsvorfalls gelöscht.

2 EINSATZ VON COOKIES  

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Datenpakete (Textdatei), die Daten, wie zB persönliche Seiteneinstellungen oder Anmeldeinformationen enthalten und in Ihrem Browser gespeichert werden. Diese dienen dazu, unsere Webseite nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Sofern erforderlich, bitten wir Sie um Ihre Einwilligung. Mit einem Klick auf „Mit empfohlenen Cookies fortfahren“ und den  „Mit minimalen Cookies fortfahren“  Button im Cookie-Banner erhalten wir dazu Ihre notwendige Einwilligung(en).

Rechtsgrundlagen sind Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und Art 6. Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.

Grundsätzlich können Sie unsere Webseite auch besuchen, ohne der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Dazu können sie zB Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder alle Cookies ablehnen. Dazu finden Sie in den meisten Browsern unter dem Menüpunkt „Hilfe“ Informationen dazu. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen

Unabhängig davon, ob die Verarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung oder gesetzlichen Erlaubnis erfolgt, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer Daten durch Cookie-Technologien zu widersprechen. Erfolgt kein Widerruf oder Widerspruch werden wir die Cookies (sofern nicht anders definiert) spätestens nach 90 Tagen löschen.

Diese Webseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  1. Session-Cookies

Session-Cookies speichern eine sogenannte temporäre Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Endgerät wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren.

  1. Funktions-Cookies

Wir setzen Cookies zudem ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über ein Kundenkonto bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen. Dazu speichern die Cookies Informationen und Einstellungen, wie zB Spracheinstellungen.

  1. Leistungs- und Marketing-Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Webseiten verwenden, damit wir die Leistung unserer Webseite messen und verbessern können.

  1. Third-Party-Cookies

Diese Cookies setzen Dritte, z.B. soziale Netzwerke wie Facebook und Instragram deren Inhalte Sie über die auf unseren Webseiten angebotenen „Social Plug-ins“ integrieren können. Nähere Informationen über Einsatz und Funktion der Social Plug-ins enthält Ziff. 6 der Datenschutzerklärung.

Auf unserer Webseite werden folgende Cookies verwendet:

NameVerwendungszweckSpeicherdauerArt des Cookies
AJi4QfFH-8MlXCapOez6r62XvTMOh0Njy-JRzRbCC9y4z_gt5jRllSWdnLzKikybWdNvMTT6Youtube Bannervideo2 JahreThird-Party-Cookie
__Secure-3PAPISIDYoutube Bannervideo2 JahreThird-Party-Cookie
SAPISIDYoutube Bannervideo2 JahreThird-Party-Cookie
SIDYoutube Bannervideo2 JahreThird-Party-Cookie
HSIDYoutube Bannervideo2 JahreThird-Party-Cookie
SSIDYoutube Bannervideo2 JahreThird-Party-Cookie
__Secure-HSIDYoutube Bannervideo3 MonateThird-Party-Cookie
__Secure-APISIDYoutube Bannervideo3 MonateThird-Party-Cookie
__Secure-SSIDYoutube Bannervideo3 MonateThird-Party-Cookie
APISIDYoutube Bannervideo2 JahreThird-Party-Cookie
__Secure-3PSIDYoutube Bannervideo2 JahreThird-Party-Cookie
LOGIN_INFOYoutube Bannervideo2 JahreThird-Party-Cookie
YSCYoutube BannervideoSessionSession-Cookie
PREFYoutube Bannervideo5 MonateThird-Party-Cookie
CONSENTYoutube Bannervideo18 JahreThird-Party-Cookie
VISITOR_INFO1_LIVEYoutube Bannervideo6 MonateThird-Party-Cookie
wordpress_sec_c24139c69c5169a7049670b051a1496bGrundfunktionalitätSessionSession-Cookie
CONSENTGoogle Analytics18 JahreLeistungs- und Marketing-Cookies
tk_aiGrundfunktionalitätSessionSession-Cookie
trx_addons_is_retinaGrundfunktionalität1 JahrFunktions-Cookie
_gaGoogle Analytics2 JahreLeistungs- und Marketing-Cookies
__stripe_midGrundfunktionalität11 MonateFunktions-Cookie
wordpress_logged_in_c24139c69c5169a7049670b051a1496bGrundfunktionalitätSessionSession-Cookie
wp-settings-990002Grundfunktionalität11 MonateFunktions-Cookie
_gidGrundfunktionalität1 TagFunktions-Cookie
wordpress_test_cookieGrundfunktionalitätSessionSession-Cookie
bid_1_password_protected_authGrundfunktionalitätSessionSession-Cookie
wp-settings-time-990002Grundfunktionalität11 MonateFunktions-Cookie

3 GOOGLE ANALYTICS 

Auf unserer Webseite setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google LLC, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts, werden dabei an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzen wir Google Analytics mit der sog. Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion kürzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR.

Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenhängen.

Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem hält Google unter

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

weitere datenschutzrechtliche Informationen für Sie bereit, so bspw. auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.

Zudem bietet Google unter

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

ein sog. Deaktivierungs-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu an. Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet Ihnen weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google bei Aufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unseres Internetauftritts nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt werden. Ob und welche weiteren Webanalysedienste von uns eingesetzt werden, erfahren Sie natürlich ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

4  SOCIAL PLUGINS 

  1. a) FACEBOOK

Auf unserer Webseite setzen wir das Plugin des Social-Networks Facebook ein. Bei Facebook handelt es sich um einen Internetservice der facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. In der EU wird dieser Service wiederum von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, betrieben, nachfolgend beide nur „Facebook“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

garantiert Facebook, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.

Weitergehende Informationen über die möglichen Plugins sowie über deren jeweilige Funktionen hält Facebook unter

https://developers.facebook.com/docs/plugins/

für Sie bereit.

Sofern das Plugin auf einer der von Ihnen besuchten Seiten unseres Internetauftritts hinterlegt ist, lädt Ihr Internet-Browser eine Darstellung des Plugins von den Servern von Facebook in den USA herunter. Aus technischen Gründen ist es dabei notwendig, dass Facebook Ihre IP-Adresse verarbeitet. Daneben werden aber auch Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Internetseiten erfasst.

Sollten Sie bei Facebook eingeloggt sein, während Sie eine unserer mit dem Plugin versehenen Internetseite besuchen, werden die durch das Plugin gesammelten Informationen Ihres konkreten Besuchs von Facebook erkannt. Die so gesammelten Informationen weist Facebook womöglich Ihrem dortigen persönlichen Nutzerkonto zu. Sofern Sie also bspw. den sog. „Gefällt mir“-Button von Facebook benutzen, werden diese Informationen in Ihrem Facebook-Nutzerkonto gespeichert und ggf. über die Bestellplattform von Facebook veröffentlicht. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen oder durch den Einsatz eines Add-ons für Ihren Internetbrowser verhindern, dass das Laden des Facebook-Plugin blockiert wird.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Facebook in den unter

https://www.facebook.com/policy.php

abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

Facebook Remarketing

Innerhalb unseres Onlineangebotes werden sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), eingesetzt. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher unseres Angebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, sog. „Facebook-Ads“ zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook ‑Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Internetangebot gezeigt haben. Das heißt, mit Hilfe des Facebook ‑Pixels möchten wir sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden.

Der Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und können auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie, d.h. eine kleine Datei abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Angebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend erhalten Sie weitere Informationen zur Funktionsweise des Remarketing-Pixels und generell zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Hierzu können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder den Widerspruch über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklären. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

  1. b) INSTAGRAM

Auf unseren Webseiten sind Plug-Ins von Instagram eingebunden.

Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen.

Die Verwendung des Instagram-Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram:

http://instagram.com/about/legal/privacy/

II DATENVERARBEITUNG FREIWILLIG MITGETEILTER DATEN 

 

1 KONTAKTAUFNAHME / KUNDENBETREUUNG  / BESCHWERDEMANAGEMENT

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns z.B. per Telefon, E‑Mail, über soziale Plattformen oder über das Kontaktformular, um Informationen zu erhalten, die Kundenbetreuung zu erreichen oder eine Beschwerde vorzubringen, speichern wir gem. Art. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre personenbezogenen Daten um Ihre Fragen zu beantworten.

Zusätzlich protokollieren wir Ihre Kontaktaufnahme, um diese entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Kontaktformulars Ihre Einwilligung eingeholt und auf unsere Datenschutzerklärung verwiesen. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

2 REGISTRIERUNG/ ANLEGEN EINES KUNDENKONTOS UND BESTELLUNG 

Auf unserer Webseite gibt es die Möglichkeit ein Kundenkonto anzulegen und sich zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert.

Die Registrierung oder das Anlegen eines Kundenkontos dient der Erfüllung eines Vertrags oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO oder erfolgt mit Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die im Rahmen einer Bestellung von Ihnen freiwillig gemachten Angaben erheben, verarbeiten und nutzen wir zum Zwecke der Vertragsdurchführung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO um unsere Verpflichtung aus der Bestellung zu erfüllen und um den Versand durchzuführen. Dazu leiten wir die erforderlichen Daten an den Versanddienstleister oder Zahlungsdienstleister weiter.

Die für die Bearbeitung von Bestellaufträgen und für den Abschluss und die Abwicklung von Verträgen erforderlichen Felder sind als Pflichtfelder gekennzeichnet. Alle weiteren Angaben, die nicht als Pflichtfelder gekennzeichnet sind, sind optional.

Für die Registrierung/Anlegen eines Kundenkontos und Bestellung ist die Angabe folgender Daten erforderlich:

  • Namen
  • (Versand-) Adresse
  • Telefonnummer
  • E‑Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Passworthash
  • Zahlungsinformationen/-art

Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und die bestehende Kundenbeziehung erforderlich ist. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Kundenkonto wieder zu löschen. Senden Sie hierzu einfach eine E‑Mail an office@lovebox.at. Ungeachtet dessen speichern wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund gesetzlicher und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten.

3 GUTSCHEINE

Die im Rahmen einer Bestellung von Geschenkgutscheinen mitgeteilten Daten verwenden wir zur Prüfung und Bearbeitung der Bestellung sowie zur Zusendung und Einlösung des Gutscheins. Dies umfasst auch die Protokollierung und Verarbeitung der mit der Gutscheinverwendung zusammenhängenden Daten, insbesondere zur Verhinderung von Betrug.

 

4 EINSATZ VON BEZAHLDIENSTEN UND PAYMENT-VERFAHREN

Wir bieten Ihnen die Zahlungsarten per Sofortüberweisung, Paypal und Kreditkarte an. Ihre Zahlungsdaten verarbeiten wir, um die Zahlungen abzuwickeln. Abhängig von der gewählten Zahlungsart geben wir Ihre Zahlungsdaten dazu an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter.

Sofern Sie dies tun, werden Sie im Rahmen des Bezahlvorgangs ggfs. von unserer Seite auf die entsprechende Webseiten weitergeleitet, auf welchen der Bezahlvorgang tatsächlich durchgeführt wird.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

  1. a) PayPal

PayPal ist ein Service der PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22–24 Boulevard Royal, L‑2449 Luxembourg. Nähere Informationen zum Datenschutz bei PayPal finden Sie unter: https://www.paypal.com/at/webapps/mpp/ua/privacy-full

  1. b) Stripe

Bei der Zahlung mit Kreditkarte oder mittels Sofortüberweisung erfolgt die Zahlungsabwicklung über Stripe vom Zahlungsdienstleister Stripe Payments Europe Ltd, Block 4, Harcourt Centre, Harcourt Road, Dublin 2, Irland.
Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter: https://stripe.com/at/privacy

5 BESTELLUNG EINES NEWSLETTERS 

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E‑Mail an die angegebene E‑Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E‑Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können.

Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E‑Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Bestätigen des in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Links, per E‑Mail an newsletter@lovebox.at oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

6  ZUSENDUNG POSTALISCHER WERBUNG / DIREKTWERBUNG

Soweit Sie sich auf unserer Webseite ein Kundenkonto eingerichtet haben, führen wir Sie als Bestandskunde. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre postalischen Kontaktdaten ohne Vorliegen einer konkreten Einwilligung, um Sie auf diesem Wege über unsere Angebote und Services zu informieren.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Sie können der Verarbeitung Ihrer Postanschrift für Werbezwecke jederzeit unter office@lovebox.at widersprechen ohne, dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

E  SPEICHERUNG / LÖSCHUNG VON DATEN 

Grundsätzlich speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie dies zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich ist. Danach werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, wir benötigen die Daten noch bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist zu Beweiszwecken für zivilrechtliche oder strafrechtliche Ansprüche oder wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

F  WEITERGABE VON DATEN AN DRITTE 

Wir geben Ihre Daten niemals an unbefugte Dritte weiter und achten stets auf ein möglichst hohes Sicherheitsniveau. Daher werden Ihre Daten nur an vorher sorgfältig ausgewählte und vertraglich verpflichtete Dienstleister oder Partner übermittelt. Hierzu werden wir Sie untenstehend im Detail informieren.

  • EXTERNE DIENSTLEISTER (AUFTRAGSVERARBEITER)

 

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Zu unseren Auftragsverbeitern gehören insbesondere IT-Dienstleister und Dienstleister im Rahmen der Kundenbetreuung (z.B. Newsletter-Versand). Wir haben mit den Auftragsverarbeitern schriftliche Auftragsverarbeitungsverträge im Sinne von Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

 

  • SONSTIGE DIENSTLEISTER, PARTNER UND DRITTE 

 

Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben. Dazu gehören insbesondere Partnerunternehmen, wie Transportunternehmen für Lieferung, Kreditinstitute und Zahlungsdienstleister sowie eine Weitergabe Ihrer personenbezogener Daten im Rahmen von gesetzlichen Verpflichtungen an Strafverfolgungsbehörden oder an öffentliche Stellen.

  • VERARBEITUNG AUSSERHALB EWR/EU

 

Soweit unsere Dienstleister oder Partner Ihren Sitz ihren Sitz in einem Staat außerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) oder der Europäischen Union haben stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z.B. aufgrund einer Angemessenheitsentscheidung der EU Kommission, EU-Privacy-Shield oder durch die Vereinbarung von EU Standardvertragsklauseln). Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an office@lovebox.at

G SICHERHEIT DER ÜBERTRAGENDEN DATEN 

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Für Ihre bei uns gespeicherten Daten treffen wir deshalb geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um einem Verlust oder Missbrauch durch Dritte wirkungsvoll vorzubeugen. Dazu gehört z.B. die Verwendung von SSL (=Secure Socket Layer) bei der Kommunikation mit Ihnen. Unsere technischen und organisatorischen Maßnahmen werden regelmäßig überprüft und an den Stand der Technik angepasst.

H IHRE RECHTE 

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16 und Art. 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Sie können Ihre Rechte wie folgt gegenüber www.love-box.at wahrnehmen:

office@lovebox.at

Verstößt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht oder wurden Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren:

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40–42
1030 Wien

Wir weisen Sie ergänzend darauf hin, dass soweit eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Basis des berechtigten Interesses im Rahmen der Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO erfolgt und/oder Ihre personenbezogene Daten zu Zwecken der Direktwerbung verarbeitet werden, Sie jederzeit das Recht haben, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

Soweit Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, z.B. im Rahmen des Versands unseres Newsletters, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtsmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Für die Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie uns jederzeit über die unter B genannten und/oder die in unserem Impressum aufgeführten Kontaktwege kontaktieren.

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Angebote oder Leistungen angepasst werden muss.